Israel: Ruttensteiner-Ärger über Munas Dabbur

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Munas Dabbur sorgt für Ärger bei Israels technischem Direktor Wilhelm Ruttensteiner.

Wie die "Krone" berichtet, wird der Stürmer den Israelis bei den nächsten Spielen der EM-Qualifikation in Lettland (7.6.) und in Polen (10.6.) fehlen. Der 27-Jährige wird heiraten, angeblich ist die Feier bereits seit einem Jahr geplant. "Das ist nicht akzeptabel, wir werden es aber erst im Juni besprechen. Wir haben alles probiert, können es nicht ändern", sagt Ruttensteiner.

Ein Deja-vu für Ruttensteiner, während seiner Zeit beim ÖFB sagte Andreas Ulmer (im Bild mit Dabbur) 2017 für das WM-Qualifikationsspiel in Irland ab, weil er seine Freundin heiratete.

Am 10.10. würde Israels Auswärtsspiel bei Österreich anstehen. Dann ist Dabbur schon Legionär des FC Sevilla, wohin er im Sommer vom FC Red Bull Salzburg wechseln wird.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga-Relegation: Union erkämpft Remis beim VfB Stuttgart

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare