EM-Quali: Polen löst das EM-Ticket

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Polen löst als viertes Team nach Italien, Belgien und Russland vorzeitig das Ticket für die EURO 2020.

Die Mannschaft von Trainer Brzeczek gewinnt in der ÖFB-Gruppe-G das Heimspiel gegen Nordmazedonien mit 2:0 und kann nicht mehr aus den Top-Zwei verdrängt werden.

Die Gäste halten lange die Null und haben bei einem Lattenkracher von Zielinski (17.) sowie einen Stangenschuss von Szymanski (50.) zunächst noch das Glück auf ihrer Seite.

Doch in der 74. Minute ist der Widerstand gebrochen. Joker Frankowski sorgt mit seinem zweiten Ballkontakt für das 1:0. Kurz danach fixiert Milik mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck den Endstand (80.).

Polen liegt mit 19 Punkten an der Tabellenspitze. Dahinter folgen Österreich (16), Nordmazedonien (11) und Slowenien (11).

Textquelle: © LAOLA1.at

Wieder Sorge um Neymar! Brasilianer im Test verletzt raus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare