Copa America: Katar in Argentinien-Gruppe gelost

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Katar hat das große Los gezogen. Nicht nur, dass der WM-Gastgeber von 2022 zur Teilnahme an der Copa America eingeladen wurde, nun wurde den Kataris auch noch Argentinien in die Gruppe gelost.

Außerdem spielen noch Kolumbien und Paraguay in der Gruppe, in die Katar als krasser Außenseiter geht.

Die Copa wird vom 14. Juni bis 7. Juli in Brasilien ausgetragen.

Möglich, dass Katar sogar noch einmal "Glück" hat. Denn Superstar Lionel Messi erwägt eine Rückkehr ins argentinische Nationalteam für das Nationen-Turnier, um endlich einen Titel mit seinem Heimatland zu feiern.

Gastgeber mit Losglück

Auch Brasilien hat, wie Erzrivale Argentinien, Losglück. Der Gastgeber trifft in Gruppe A auf Peru, Venezuela und Bolivien.

Uruguay hingegen wurde in die Todesgruppe gelost und kämpft gegen Südamerika-Meister Chile, Ecuador und die ebenfalls eingeladenen Japaner um die Plätze im Viertelfinale.

Aus den Gruppen steigen jeweils die ersten beiden Teams auf, die zwei besten Grupendritten erreichen ebenfalls die nächste Runde.

Textquelle: © LAOLA1.at

Schock für PSG: Neymar hat sich wohl Mittelfuß gebrochen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare