UEFA plant Final Four im Europacup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Aufgrund des Coronavirus setzt der Spielbetrieb sowohl in der Champions League als auch in der Europa League aus.

Wie die spanische "AS" berichtet, will die UEFA die beiden Bewerbe trotzdem durchbringen. Demnach sei es der Plan, die zwei Bewerbe in einem Final Four abzuschließen. So soll Ende Mai das Final Four der Champions League in Istanbul und jenes der Europa League in Danzig über die Bühne gehen.

Das Problem dabei ist, dass bislang lediglich die Hälfte aller Achtelfinal-Duelle absolviert sind. Darüber hinaus muss noch ein anschließendes Viertelfinale ausgetragen werden, um die Mannschaften für ein mögliches Final Four zu ermitteln.

Am Dienstag diskutiert die UEFA in eine Videokonferenz mit den 55 Mitgliedsverbänden über die restliche Saison im europäischen Fußball. Dabei soll auch eine mögliche Verschiebung der EURO 2020 in den Dezember bzw. in den nächsten Sommer besprochen werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Coronavirus: Union Berlin verkauft virtuelle Bratwurst und Bier

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare