Real startet mit souveränen Heimsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Real Madrid startet mit einem souveränen Auftritt in die neue Champions-League-Saison. Die "Königlichen", die die Königsklasse zuletzt drei Mal in Serie gewinnen konnten, feiern gegen AS Roma einen ungefährdeten und hochverdienten 3:0-Heimsieg.

Trotz klarer Überlegenheit dauert es bis zur 45. Minute, ehe Isco die Lopetegui-Elf mit einem herrlichen Freistoß in Führung bringt. Nach der Pause fixieren Bale (58.) mit platziertem Schuss ins lange Eck und Diaz (92.) den Endstand.


Im zweiten Spiel der Gruppe G gibt es ein Remis: Viktoria Pilsen und ZSKA Moskau trennen sich 2:2. Krmencik bringt die Hausherren mit einem Doppelpack in Front (29., 41.), doch den Russen gelingt nach der Pause durch Chalov (49.) und Vlasic (95./Elfer) der Ausgleich.

DAZN überträgt ab dieser Saison die UEFA Champions League und die Europa League. Starte JETZT dein Gratis-Monat>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Stellungnahme zu Grabschändung eines Rapid-Fans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare