Salzburg kämpft um österreichische EC-Bilanz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Salzburger wollen am dritten Spieltag der UEFA Champions League gegen Napoli (Mittwoch, 21 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker) Revanche für das Aus im EL-Achtelfinale vergangenen Saison nehmen (Gesamtscore: 3:4).

Zudem haben die Mozartstädter die Chance, die österreichisch-italienische Europacup-Bilanz etwas aufzubessern. Bislang gab es für die österreichischen Vertreter gegen Klubs aus dem Weltmeisterland von 2006 wenig zu holen.

In 84 Duellen gelangen magere 16 Siege und 19 Remis, wodurch 49 Niederlagen zu Buche stehen. Vor knapp drei Wochen gelang dem WAC immerhin ein Erfolgserlebnis, als man der AS Roma in der Europa League ein Remis abknöpfen konnte.

RBS-Heimbilanz vielversprechend

In den vergangenen vier Heimspielen in der Red-Bull-Arena gegen Serie-A-Vertreter gab es aus Sicht der "Roten Bullen" immerhin Siege gegen Napoli bzw. zweimal Lazio Rom (EL-Viertelfinale 2018, EL-Gruppe 2009) sowie ein Remis gegen Juventus Turin (EL-Gruppe 2010).

Textquelle: © LAOLA1.at

VAR-Rekord für Ralph Hasenhüttls Southampton

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare