Haaland mit Chance auf CL-Award

Haaland mit Chance auf CL-Award
 

Die Topstürmer Erling Haaland (Borussia Dortmund), Kylian Mbappe (PSG) und Robert Lewandowski (FC Bayern München) stehen in der engeren Auswahl für den besten Spieler der abgelaufenen Champions-League-Saison.

Die UEFA veröffentlicht am Freitag die Namen der Kandidaten für die Auszeichnungen in den Kategorien Tormann, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer. Dominiert wird die Liste von den beiden Finalteilnehmern Manchester City und Chelsea.

Der Klub aus London hatte das Endspiel durch ein Tor von Kai Havertz mit 1:0 für sich entschieden. Dessen Chelsea-Kollege Antonio Rüdiger ist in der Kategorie Bester Verteidiger nominiert. Der ehemalige Salzburg-Profi Haaland und Bundesliga-Torschützenkönig Lewandowski vom deutschen Meister FC Bayern München stehen wie Mbappe als beste Stürmer zur Wahl.

Die Gewinner der Einzelauszeichnungen werden bei der Auslosung der Gruppenphase der Champions League am 26. August in Istanbul verkündet. Die Jury besteht aus den 32 Vertretern, die in der Vorsaison am höchsten europäischen Klub-Wettbewerb teilnahmen, sowie aus 55 Journalisten der Mitgliedsverbände der UEFA.

Die Nominierten im Überblick:

Torhüter: Thibaut Courtois (Real Madrid), Ederson (Manchester City), Edouard Mendy (Chelsea)

Verteidiger: Cesar Azpilicueta (Chelsea), Ruben Dias (Manchester City), Antonio Rüdiger (Chelsea)

Mittelfeldspieler: Kevin De Bruyne (Manchester City), Jorginho (Chelsea), N'Golo Kante (Chelsea)

Angreifer: Erling Haaland (Dortmund), Robert Lewandowski (Bayern), Kylian Mbappe (Paris)

VIDEO: Hattrick von Haaland

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..