Barca unter Schock: "Es braucht Veränderung"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

2:8! In der Champions League! Nicht in der Vorrunde, im Viertelfinale! Zwischen dem FC Barcelona und Bayern München.

Dieses Spiel hinterlässt Spuren - in der Fußball-Geschichte, aber noch viel mehr bei Barcelona. Der Schock sitzt nach der höchsten Niederlage seit 70 Jahren tief.

Die Pleite wird nicht ohne Folgen bleiben. "Dieser Klub benötigt Veränderungen", spricht Abwehrchef Gerard Pique bei Eleven Sports 1 Klartext. "Ich spreche nicht nur vom Trainer und Spielern. Es braucht frisches Blut und strukturelle Veränderungen." Der Weltmeister von 2010 nimmt auch sich selbst in die Verantwortung: "Ich bin der Erste, der seinen Abgang anbietet, wenn es den Klub weiterbringen würde."

Dass sich etwas ändern wird, ist aus der ersten Reaktion von Klub-Boss Josep Bartomeu herauszuhören: "Es gibt einige Entscheidungen, die getroffen werden müssen, bevor wir die Champions League wieder gewinnen. Heute ist ein Tag zum Nachdenken."

Setien nach sechs Monaten vor dem Aus

Dass am Ende dieses Nachdenk-Prozesses die Trennung von Trainer Quique Setien stehen wird, wird keine Überraschung sein. Auf die Frage zu seiner Zukunft meint der 61-Jährige ausweichend: "Ich denke, alles ist noch zu frisch, um darüber nachzudenken, ob ich weitermache oder nicht."

Er weiß aber ohnehin: "Die Wahrheit ist, dass dies nicht von mir abhängt. Es ist notwendig, über die Situation und die Bedeutung dieser demütigenden Niederlage für Barca nachzudenken."

Wie spanische Medien übereinstimmend berichteten, solle die Trennung erfolgen. Als Kandidaten für die mögliche Nachfolge wurden unter Mauricio Pochettino, Xavi und Patrick Kluivert genannt.

Für Piques Reaktion zeigt Setien vollstes Verständnis: "Gerard hat sein ganzes Leben bei diesem Verein verbracht. Ich erst sechs Monate. Es tut natürlich unheimlich weh. Der FC Barcelona braucht seine Identität zurück." Und ihm ist klar: "Es muss sich etwas ändern."

Textquelle: © LAOLA1.at

Bekommt Borussia Dortmund Real-Supertalent Reinier?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare