Atletico gibt nicht auf und plant das "Unmögliche"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hängende Köpfe, keine großen Ansagen - Atletico Madrid war nach dem 0:3 im Semifinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid am Boden zerstört.

Selbst Trainer Diego Simeone gab sich kleinlaut, klammerte sich so wie alle anderen aber an den letzten Strohhalm.

"Wir werden alles versuchen, egal, wie klein unsere Chance auch sein mag. Wir wollen das Unmögliche schaffen, denn wir sind Atletico Madrid und dazu fähig", ließ sich der Erfolgstrainer der letzten Jahre entlocken.

Doch Atletico braucht schon eine historische Leistung, um noch anstelle von Real zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren ins Champions-League-Endspiel einzuziehen.

Denn noch nie hat bisher ein Team nach einen Zwei-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel im Halbfinal-Rückspiel noch den Aufstieg geschafft. Und bereits seit 7. Mai 1959 (1:0 im Meistercup-Halbfinal-Rückspiel) wartet Atletico auf einen Europacup-Sieg gegen Real.

Vor 58 Jahren, als es noch keine Auswärtstorregel gab, verpassten die "Colchoneros" dann mit einer 1:2-Niederlage im Entscheidungsspiel das Finale. In der Champions League 2014 (1:4 n.V.) und 2016 (3:5 i.E. nach 1:1 n.V.) setzte es jeweils Endspielniederlagen gegen Real, das dazwischen auch in einem engen Viertelfinale 2015 mit dem Gesamtscore von 1:0 die Oberhand gegen Atletico behalten hatte.


AS Monaco - Juventus Turin 0:2

Bild 1 von 56 | © getty
Bild 2 von 56 | © getty
Bild 3 von 56 | © getty
Bild 4 von 56 | © getty
Bild 5 von 56 | © getty
Bild 6 von 56 | © getty
Bild 7 von 56 | © getty
Bild 8 von 56 | © getty
Bild 9 von 56 | © getty
Bild 10 von 56 | © getty
Bild 11 von 56 | © getty
Bild 12 von 56 | © getty
Bild 13 von 56 | © getty
Bild 14 von 56 | © getty
Bild 15 von 56 | © getty
Bild 16 von 56 | © getty
Bild 17 von 56 | © getty
Bild 18 von 56 | © getty
Bild 19 von 56 | © getty
Bild 20 von 56 | © getty

Real Madrid - Atletico Madrid 3:0

Bild 21 von 56 | © getty
Bild 22 von 56 | © getty
Bild 23 von 56 | © getty
Bild 24 von 56 | © getty
Bild 25 von 56 | © getty
Bild 26 von 56 | © getty
Bild 27 von 56 | © getty
Bild 28 von 56 | © getty
Bild 29 von 56 | © getty
Bild 30 von 56 | © getty
Bild 31 von 56 | © getty
Bild 32 von 56 | © getty

 

Bild 33 von 56 | © getty
Bild 34 von 56 | © getty
Bild 35 von 56 | © getty
Bild 36 von 56 | © getty
Bild 37 von 56 | © getty
Bild 38 von 56 | © getty
Bild 39 von 56 | © getty
Bild 40 von 56 | © getty
Bild 41 von 56 | © getty
Bild 42 von 56 | © getty
Bild 43 von 56 | © getty
Bild 44 von 56 | © getty
Bild 45 von 56 | © getty
Bild 46 von 56 | © getty
Bild 47 von 56 | © getty
Bild 48 von 56 | © getty
Bild 49 von 56 | © getty
Bild 50 von 56 | © getty
Bild 51 von 56 | © getty
Bild 52 von 56 | © getty
Bild 53 von 56 | © getty
Bild 54 von 56 | © getty
Bild 55 von 56 | © getty
Bild 56 von 56 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at

Real: Ronaldo lässt in Champions League Rekorde purzeln

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare