Salzburg verliert überraschend in der Südstadt

 

Red Bull Salzburg verpatzt die Generalprobe für die Champions League! In der zehnten Runde der Bundesliga unterliegen die Salzburger auswärts bei der Admira überraschend mit 0:1.

Gleich nach drei Spielminuten kommt Roman Kerschbaum zu einer großen Chance, nachdem die Salzburger Defensive patzt. Cican Stankovic kann die Chance allerdings mit einer guten Parade zunichte machen.

Mit Fortdauer der Partie kommen die Gäste aus Salzburg immer besser in die Partie und erspielen sich auch einige Chancen. Admira hält aber kämpferisch dagegen und spielt auf Konter.

In Minute 69 dann die überraschende Führung für die Gastgeber. Tomic legt an der Strafraumgrenze auf Hausjell ab, der abzieht. Stankovic kann nur abprallen lassen, Roman Kerschbaum steht genau richtig und kann ins leere Tor einschieben.

Salzburg (22 Pkt.) bleibt trotz der überraschenden Pleite Erster, während Admira (7 Pkt.) die Rote Laterne an Altach abgibt.

Bundesliga-Tabelle >>>

Bundesliga-Spielplan >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Kühbauer vor Hartberg: "Wir sind wirklich am Limit"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare