Daxbacher gesteht Fehler ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit sechs Niederlagen aus den ersten acht Runden steht der FC Wacker in der Bundesliga-Tabelle nur auf dem vorletzten Rang.

Dabei hat Trainer Karl Daxbacher in der noch jungen Aufstiegssaison schon viel versucht, um seine Innsbrucker in die Spur zu bringen.

Fünferkette, Viererkette, Dreierkette - diverse taktische Varianten haben die Tiroler schon gezeigt. Möglicherweise ein Fehler, wie Daxbacher in der "Sportzeitung" eingesteht: "Die bessere Variante wäre natürlich, systemdurchgängig zu spielen. Aber im Nachhinein ist man immer gescheiter."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: 300 Euro Geldstrafe für Karl Daxbacher

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare