Neuer Chefcoach für Admira Juniors

Neuer Chefcoach für Admira Juniors
 

Die Admira ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer für ihre zweite Mannschaft vereinsintern fündig geworden. Tilo Morbitzer übernimmt ab Sommer das Amt als neuer Coach der Admira Juniors, die in der Regionalliga Ost aktiv sind.

Der 44-jährige Deutsche war in der Saison 2011/12 U15-Coach der Admira, wechselte dann in den Nachwuchs des SK Rapid, ehe er 2018 in die Südstadt zurückkehrte, wo er bis zuletzt Trainer der U18 war. Morbitzer schrieb zudem einige Zeit als Kolumnist den LAOLA1-Taktik-Corner.

"Die Juniors sind die letzte Ausbildungsstufe unserer Nachwuchsabteilung. Wir wollten diese Stelle daher mit jemanden besetzen, der die Abläufe innerhalb des Klubs bzw. Akademie bestens kennt. Tilo ist genau der Richtige dafür. Er ist ein verdienstvoller, langjähriger Mitarbeiter und hat sich diese Chance zu 100 Prozent verdient. Er weiß, wie er mit den jungen Leuten umgehen muss. Außerdem ist es nach der U18 der nächste logische Schritt in seiner Trainerentwicklung", sagt Geschäftsführer Sport Franz Wohlfahrt.

Morbitzer erklärt: "Nach zuletzt drei erfolgreichen Jahren in der Akademie freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe. Ich möchte diese ehrenvolle Chance nützen und das in mich gesetzte Vertrauen zurückzahlen. Persönlich sehe ich es als nächsten Schritt in meiner Trainiertätigkeit und ich werde alles in meiner Macht stehende unternehmen, damit wir gemeinsam eine erfolgreiche Zeit erleben."

In der abgebrochenen Saison coachte Patrick Helmes die Admira Juniors, der Deutsche musste aber Mitte März seinen Posten räumen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..