Test-Pleiten für Austria und Sturm Graz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit Austria Wien und Sturm Graz müssen am Dienstag zwei Bundesligisten Testspiel-Pleiten einstecken.

Die Wiener unterliegen in Großpetersdorf dem tschechischen Meister Slavia Prag mit 2:3 (1:2).

Frydrych (11.) bringt die Gäste in Führung, doch Bright Edomwonyi (14.) gelingt postwendend der Ausgleich. Wenig später erhöht van Buren (27.) auf 2:1. Die Austria schlägt nach der Pause aber erneut zurück. Max Sax verwandelt einen Hand-Elfmeter in der 51. Minute zum 2:2.

Für die Entscheidung sorgt Holes (52.) nur eine Minute später.

Austria-Aufstellung 1. Halbzeit: Lucic; Klein, Madl, Jarjué, Martschinko; Jeggo; Ebner, Grünwald, Prokop; Edomwonyi, Fitz.

Austria-Aufstellung 2. Halbzeit: Lucic; Zwierschitz, Handl, Jarjué (60. Hahn); Demaku; Serbest, Sax, Sarkaria; Pichler, Yateke.

FAK-Coach Christian Ilzer: "Es war ein sehr aufschlussreicher Test gegen ein internationales Top-Team, der uns auch die eine oder andere Schwäche aufgezeigt hat. Es gab aber auch Phasen, in denen wir es sehr gut gemacht haben und sie spielerisch fordern konnten. Wir hätten natürlich gerne gewonnen, im Moment ist es aber noch zu wenig, um so ein starkes Team zu schlagen."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Erste Vorbereitungs-Niederlage für Sturm

Der SK Sturm Graz muss sich dem Achten der abgelaufenen Saison in der russischen Premier League, Akhmat Grozny, mit 0:3 (0:1) geschlagen geben. Für die Grazer ist es die erste Niederlage in der Vorbereitung, jedoch gleich eine deutliche.

Mbeng (34.), Ivanov (50.) und Ponce (83.) sorgen für die Entscheidung.

"Das war ein unglücklicher Spielverlauf gegen einen sehr robusten und starken Gegner. Eine kleine Enttäuschung ist natürlich da. Jetzt gilt es aber das Spiel zu analysieren, daraus zu lernen und weiter zu arbeiten", analysiert Trainer Nestor El Maestro die Partie.

SK Sturm spielte mit: Siebenhandl; Sakic (63. F. Koch), Avlonitis, Spendlhofer (63. Ferk), Schrammel; Domínguez (63. Lackner); Jantscher, Kiteishvili, Pink, Lema (75. Obermair), Hosiner (63. Eze)

Mattersburg kommt im Testspiel gegen NK Osijek zu einem 3:3 (1:2). Die SVM-Tore erzielen Ertlthaler/6., Pusic/67.Elfer, Schimandl/69.

Weitere Videos
Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Abgang von Boli Bolingoli so gut wie fix

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare