Austria-Test am Samstag findet doch statt

Austria-Test am Samstag findet doch statt Foto: © GEPA
 

Austria Wien kann den ursprünglich abgesagten Test gegen den Regionalligisten Team Wiener Linien Elektra nun doch wie geplant am Samstag um 12 Uhr austragen.

Zunächst war aufgrund der neuen COVID-Regelung (Teilnehmerbegrenzung von maximal 25 Personen) unklar, ob das Testspiel gegen den Regionalligisten stattfinden kann. Nach folgender Rückmeldung des Sportministeriums ist die Austragung nun doch möglich:

"Die Vorbereitungsspiele der Mannschaften der 1. oder 2. Liga werden unter dem § 16 Zusammenkünfte im Spitzensport gesehen, dies gilt auch, wenn ein Team nicht aus diesen beiden Ligen entstammt."

Daher sind Spiele gegen Klubs aus der Regionalliga (und darunter) ohne die Begrenzung auf 25 Personen und im Sinne des § 16 Spitzensport-Veranstaltungen möglich.

Der Test am Samstag findet ohne Zuschauer statt, da auf Trainingsplatz vier, dem einzigen Rasenplatz außer dem Hauptspielfeld mit Rasenheizung, gespielt wird. Ein Livestream ist nicht möglich, weil es keine passende Infrastruktur für eine wertige Produktion/Kameraposition gibt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..