Rapid gewinnt auch zweites Testspiel

Rapid gewinnt auch zweites Testspiel Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid Wien lässt nach dem 5:2-Sieg gegen den SV Lafnitz (Spielbericht >>>) zum Auftakt der Vorbereitung am Mittwoch den zweiten Testspiel-Sieg folgen. Die Hütteldorfer bezwingen den SV Oberwart aus der Burgenlandliga mit 3:0.

Die Treffer der Wiener gehen auf das Konto von Koya Kitagawa (18.), Marco Grüll (49.) und Taxiarchis Fountas (78.), der per Elfmeter den Schlusspunkt setzt.

Das nächste Testspiel für die Hütteldorfer ist bereits am 3. Juli (16:30 Uhr) in Pinkafeld gegen Lok Moskau geplant. Am 10. Juli (18:30 Uhr) folgt noch ein Test gegen den FC Kopenhagen im Allianz Stadion.

Sieg für Admira, Altach unterliegt Heidenheim

Keinen erfolgreichen Testspiel-Mittwoch erlebt der SCR Altach, der dem deutschen Zweitligisten Heidenheim mit 0:2 unterliegt. Kevin Sessa (37.) und Christian Kühlwetter (88.) erzielen die beiden Gegentreffer der Vorarlberger.

Admira Wacker feiert einen klaren 6:1-Testspiel-Erfolg gegen den Regionalligisten SC Kalsdorf. Roman Kerschbaum (12.), Dominik Starkl (26.), Stephan Zwierschitz (53.), Ilay Elmkies (78./E), Filip Ristanic (87.) und Rene Hellermann (90.) treffen für das Team von Andreas Herzog.

Keinen Sieger gibt es am Mittwoch in Hartberg bei der Test-Begegnung zwischen dem TSV Hartberg und dem Zweitligisten Vorwärts Steyr, die 0:0 endet.

Bundesliga-Absteiger SKN St. Pölten spielt gegen den ungarischen Erstligisten FC Ujpest 1:1. Bernd Gschweidl erzielt den einzigen Treffer der Niederösterreicher (16.).



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..