Atdhe Nuhiu ist zurück in der Bundesliga

Atdhe Nuhiu ist zurück in der Bundesliga Foto: © getty
 

Atdhe Nuhiu geht ab sofort wieder in der österreichischen Bundesliga auf Torjagd. Der österreichisch-kosovarische Mittelstürmer wechselt zum SCR Altach.

Nuhiu stand zuletzt beim 28-fachen zypriotischen Meister APOEL Nikosia unter Vertrag und unterschreibt bei den Vorarlbergern für die kommenden zwei Jahre. Er kehrt damit nach acht Jahren im Ausland in die Bundesliga zurück.

2013 wechselte Nuhiu von Rapid Wien nach England zu Sheffield Wednesday, für die "Owls" absolvierte er 277 Pflichtspiele (davon 242 in der Championship), erzielte dabei 50 Treffer und bereitete 27 weitere Tore vor. Erst im vergangenen Sommer verließ der 19-fache kosovarische Nationalspieler Sheffield Richtung APOEL Nikosia (26 Pflichtspiele).

"Die Geschichte von Atdhe Nuhiu im Profifußball liest sich von alleine. Sein Spiel ist geprägt von einer großen Torgefährlichkeit, starken Physis und sehr viel Erfahrung, die er nun in unsere Reihen bringt. Neben seinen sportlichen Qualitäten ist er auch menschlich eine absolute Bereicherung für unseren Klub und wir hatten in den persönlichen Gesprächen den Eindruck, dass Atdhe bereit ist, ein weiteres Kapitel in seiner Karriere zu schreiben", sagt Altachs Sportlicher Leiter Werner Grabherr.

Nuhiu selbst meint zu seinem Wechsel: "In den Gesprächen mit Damir Canadi und Werner Grabherr war für mich sehr schnell klar, dass das Projekt Altach ein spannendes ist und ich hierher wechseln möchte. Nach einem nicht ganz einfachen Jahr in Zypern steht für mich im Vordergrund, schnellstmöglich wieder auf mein Top-Level zu kommen und der Mannschaft mit meinen Treffern zu helfen."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..