SCR Altach verlängert mit Samuel Oum Gouet

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SCR Altach verlängert den Vertrag mit Samuel Oum Gouet vorzeitig bis Sommer 2022.

"Samuel Oum Gouet hat uns mit seinen bisher gezeigten Leistungen viel Freude bereitet. Er ist ein vorbildlicher Profi mit der richtigen Einstellung und wird uns auch in Zukunft weiterhelfen. Deshalb sind wir froh, dass wir den Vertrag frühzeitig um zwei weitere Jahre verlängern konnten", erklärt Geschäftsführer Sport Georg Zellhofer.

Der 21-jährige Mittelfeldspieler aus Kamerun ist seit Jänner 2018 bei den Vorarlbergern aktiv. Sein bisheriger Vertrag wäre noch bis Sommer 2020 gelaufen.

Bekenntnis zum Klub

"Der SCR Altach hat mir die Chance gegeben in Europa Fußball zu spielen. Darüber bin ich sehr dankbar. Der Verein hat an mich geglaubt und mit meiner vorzeitigen Vertragsverlängerung möchte ich ein Bekenntnis zum Klub geben. Für mich ist hier der optimale Platz um meine Entwicklung fortzusetzen", erklärt der U21-Teamspieler, der die Nachwuchs-Auswahl seines Heimatlands unter Teamchef Rigobert Song als Kapitän aufs Feld führt.

Im Herbst kam Oum Gouet in der Bundesliga 12 Mal zum Einsatz, zwischenzeitlich musste er einige Wochen wegen einer Bänderverletzung pausieren. Insgesamt bestritt er bislang 26 Liga- und zwei Cup-Spiele für die Altacher.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fix: Wacker Innsbruck leiht Hertha-Kicker Muhammed Kiprit

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare