Über 10.000 Rapid-Abos verkauft

Über 10.000 Rapid-Abos verkauft Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid darf sich auch in der neuen Saison über zahlreichen Zuspruch freuen.

Trotz der Probleme der Corona-Krise ohne Support, Zuschauer-Beschränkungen und komplettem Ausschluss der Zuschauer aus dem Stadion reißt das Interesse an den Grün-Weißen nicht ab.

Der Abo-Verkauf lief auch für die Saison 2021/22 gut an, insgesamt 10.500 Dauerkarten wurden an den Mann gebracht. Auch das Auftaktspiel gegen den TSV Hartberg (ab 17 Uhr im LIVE-Ticker) wird vor einer durchaus annehmbaren Kulisse stattfinden: 12.500 Karten waren bereits am Freitag weg.

Besonders emotional wird die Partie gegen die Steirer, weil der langjährige Abwehrchef Mario Sonnleitner offiziell bei Rapid verabschiedet wird, aber bereits das Trikot der Russ-Truppe trägt (Hier geht's zur Story >>>).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..