Salzburg verpflichtet Talente-Trio aus Mali

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Double-Sieger Red Bull Salzburg gibt die Verpflichtung von Mamady Diambou, Nene Dorgeles und Daouda Guindo am Montag-Vormittag offiziell bekannt.

Das Trio aus Mali unterschreibt Verträge bis 31. Mai 2025 und wird vorerst beim FC Liefering in der 2. Liga zum Einsatz kommen.

Der Mittelfeldspieler Diambou, der Offensivspieler Dorgeles und der Verteidiger Guindo sind jeweils 18 Jahre alt und wechseln vom malischen Klub Guidars FC in die Mozartstadt.

Mit Talenten aus Mali hatte Salzburg bisher stets Glück, die bisherigen Transfers aus dem westafrikanischen Land, namentlich Amadou Haidara, Diadie Samassekou, Mohamed Camara und Sekou Koita schlugen ein.

Dazu konnte der im Sommer 2020 gekommene Mamadou Sangare bereits beim FC Liefering sein Talent unter Beweis stellen. Einzig der von vielen Verletzungen zurückgeworfene Youba Diarra wartet noch auf seinen Durchbruch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stürmer Emeka Eze steht vor Abschied vom SK Sturm Graz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..