Abgang bei Red Bull Salzburg

Abgang bei Red Bull Salzburg Foto: © GEPA
 

Der FC Red Bull Salzburg gibt nach Youba Diarra (Hartberg) den zweiten Spieler in diesem Winter leihweise ab.

Kilian Ludewig verlässt Österreichs Serienmeister vorübergehend und schließt sich bis zum Sommer dem niederländischen Eredivisie-Klub Willem II an. Danach endet auch sein Vertrag in der Mozartstadt.

Der Deutsche ist im Sommer 2018 von RB Leipzig zu den Salzburgern gekommen, konnte sich dort aber nie richtig durchsetzen. Der Rechtsverteidiger war 2020 an den FC Barnsley verliehen und danach auch an Schalke 04, ehe er im Sommer zu RBS zurückkehrte.

Im Herbst brachte es der 21-Jährige allerdings nur auf zwei Einsätze und insgesamt 107 Spielminuten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..