Salzburg bezwingt Legia im zweiten Testspiel

Salzburg bezwingt Legia im zweiten Testspiel Foto: © GEPA
 

Red Bull Salzburg besiegt im zweiten Testspiel der Vorbereitung Legia Warschau mit 3:2.

Nach einem 0:2-Rückstand drehen die "Bullen" das Spiel. Benjamin Sesko trifft gleich doppelt und gleicht die Partie wieder aus (59., 62.), Junior Adamu macht in der 64. Minute vom Punkt das Comeback perfekt.

"Die erste Halbzeit war nicht ganz das, was wir uns vorgestellt haben. Wir sind recht früh in Rückstand geraten und dann hat die junge Truppe, ein bunt durchgemischter Haufen, ein wenig den Faden verloren", resümiert Salzburg-Trainer Matthias Jaissle, weiß aber auch, dass "wir im zweiten Abschnitt über weite Strecken richtig geilen Fußball gespielt haben".

"Ich glaube, dass wir die zweite Halbzeit sehr gut gespielt haben. Wir konnten ein 0:2 drehen und noch gewinnen. Aber das Ergebnis ist aktuell nicht alles. Wir stehen ja mitten in der Vorbereitung, da ist es wichtig, dass wir gut trainieren und die Inhalte umsetzen. Und wir haben wieder sehr viele junge Spieler im Team, die schon gut integriert sind", weiß Linksverteidiger Bernardo zu berichten.

Aufstellung Salzburg:

Mantl; Atiabou (46. Van der Brempt), Baidoo (46. Solet), Vallci (46. Bernardo), Ulmer (46. Ibertsberger); Tijani (46. Capaldo), Diambou (46. Diarra), Kameri (46. Agyekum), Hofer (46. Sahin); Simic (46. Sesko/76. Owusu), Reischl (46. Adamu).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..