Salzburgs Berisha nach Holland?

Salzburgs Berisha nach Holland? Foto: © GEPA
 

Verliert der FC Red Bull Salzburg nach Torschützenkönig Patson Daka, der an Leicester City verkauft wurde, und Sekou Koita, der mit einem Kreuzbandriss lange ausfällt, in diesem Sommer noch einen dritten namhaften Stürmer?

Bereits im Frühjahr gab es immer wieder Spekulationen darüber, ob Mergim Berisha seine Zukunft weiter in der Mozartstadt sieht. In den vergangenen Wochen ist es aber ruhig geworden um den frischgebackenen U21-Europameister aus Deutschland.

Nun scheint sich doch eine spannende Option aufzutun. Wie die "SN" berichten, hat der Berater des 23-Jährigen zuletzt Gespräche mit PSV Eindhoven über einen möglichen Wechsel geführt. Der niederländische Vizemeister befindet sich auf der Suche nach einem neuen Stürmer, weil Donyell Malen kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund steht. Bei PSV sitzt mit Roger Schmidt ein Ex-Trainer der "Bullen" auf der Bank.

Berishas Vertrag in Salzburg läuft im Sommer 2022 aus, bisher hat der Angreifer kein Interesse an einer Verlängerung gezeigt. Der dreifache österreichische Meister hat den gesamten Nachwuchs der Salzburger durchlaufen und bisher in 55 Pflichtspielen für die Profis 23 Tore erzielt sowie 15 Assists geliefert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..