Salzburg lehnt Verschiebung von Rapid-Spiel ab

Salzburg lehnt Verschiebung von Rapid-Spiel ab Foto: © GEPA
 

Der Auftakt-Schlager ins Bundesliga-Frühjahr zwischen dem SK Rapid und dem FC Red Bull Salzburg wird nicht verschoben.

Die "Bullen" lehnen einen dahingehenden Antrag der Wiener ab.

Hintergrund ist, dass am ungewöhnlichen Freitags-Termin (19:30 Uhr im LIVE-Ticker) nur 2000 Zuschauer zugelassen sind, diese Beschränkung erst am Samstag aufgehoben wird (Alle Infos>>>).

In einer Salzburger Stellungnahme am Dienstagabend heißt es: "Der Antrag des SK Rapid ist für uns grundsätzlich nachvollziehbar. Aber im Sinne einer professionellen Vorbereitung auf unser außergewöhnliches Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Bayern München wäre eine so kurzfristige Spielverschiebung aus sportlicher Sicht nicht zu verantworten."

Die Begründung des Serienmeisters: "Sowohl der Trainingsplan als auch viele andere organisatorische Aspekte sind darauf abgestimmt und basieren auf dem schon seit Langem bestehenden Terminplan. Zu dieser Überzeugung sind in der Vergangenheit auch andere Klubs in vergleichbaren Situationen gelangt."

Peschek: "Es schmerzt uns emotional sehr"

Rapid wollte das Top-Spiel am Samstag oder Sonntag austragen.

In einer Reaktion auf das Nein aus Salzburg meint Rapids Geschäftsführer Christoph Peschek: "Wir müssen die Entscheidung mit großem Bedauern zur Kenntnis nehmen, da wir uns sehr auf eine gute Kulisse und einen damit würdigen Rahmen mit unseren fantastischen Rapid-Fans im Allianz Stadion gefreut hätten. Es schmerzt uns emotional sehr und tut uns für unsere Fans enorm leid. Doppelt bitter ist, dass wir als einziger Klub noch einmal eine Zuschauer-Obergrenze von 2.000 Personen berücksichtigen müssen. Für das Heimspiel in der UEFA Europa Conference League gegen Vitesse Arnheim, bei dem wir nun fix von keiner Zuschauer-Obergrenze ausgehen, werden wir jedenfalls alsbald, nämlich nach Vorliegen aller amtlichen Informationen, die Vorverkaufsmodalitäten veröffentlichen."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..