Rapids Helge Payer als Gast beim FC Bayern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Helge Payer geht dem SK Rapid fremd.

Zumindest für eine kleine Hospitanz beim großen FC Bayern. Wie Rapids Tormanntrainer auf seiner Facebook-Seite mit seinen Followern teilt, wirft er am Trainingsgelände des deutschen Rekordmeisters an der Säbener Straße einen Blick hinter die Kulissen.

Neben einem "traumhaften Gespräch" mit FCB-Coach Niko Kovac gibt Payer auch ein Interview für den klubinternen Sender "FC Bayern TV".

Bereits im vergangenem Jahr hospitierte der 39-Jährige bei den Münchnern. Damals traf er auf Trainer-Legende Jupp Heynckes.


Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Auf seiner Homepage gibt er noch genauere Einblicke in seine Zeit bei den Bayern.

"Torwarttrainer und Kollege Tom Starke erwartet mich zum Professional Talk und zur Hospitation auf dem Bayern Campus, sowie beim Training der Kampfmannschaft: Hauptaugenmerk wird klarerweise das Torwarttraining von und mit Manuel Neuer sein, wie auch die Ausbildung des Münchner Keepernachwuchses", schreibt der ehemalige ÖFB-Tormann.

Auch ein Treffen mit ÖFB-Star David Alaba steht auf Payers Terminplan. "Ein längst überfälliges Wiedersehen", so Payer. Gemeinsam standen sie in Österreichs Teamkader und waren Werbegesichter für "Coca Cola".



Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Spitze zur Causa Ashley Barnes: "Menschlich peinlich"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare