Bolingolis England-Transfer rückt näher

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Seit einigen Tagen kursieren die Gerüchte durch die Medien, dass Boli Bolingoli Rapid Wien in diesem Sommer in Richtung England verlassen könnte.

Als mögliche Abnehmer für den 23-jährigen Linksverteidiger gelten Premier-League-Klub Burnley sowie Absteiger Huddersfield. Gegenüber der "Krone" bestätigt Sportchef Zoran Barisic: "Es gibt Anfragen, aber keine Angebote. Aber es werden konkrete Angebote kommen."

Ein Transfer des Cousins von Manchester-United-Star Romelu Lukaku würde wohl über drei Millionen Euro in die Kassen von Rapid spülen.

Unbedingt bleiben soll hingegen Kapitän Stefan Schwab, dessen Vertrag 2020 ausläuft.

"Wir werden uns sofort hinsetzen. Er genießt bei uns höchste Wertschätzung und Respekt. Er war in schweren Zeiten ein guter Kapitän, ich hoffe, dass er uns jetzt in gute Zeiten führt", würde sich Barisic über eine baldige Vertragsverlängerung des Salzburgers freuen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien testet gegen Damir Canadis 1. FC Nürnberg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare