Rapid ohne Fountas und Demir nach Molde

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid muss in der Europa-League-Gruppenphase auswärts bei Molde FK (Donnerstag, 21 Uhr im LIVE-Ticker >>>) ohne Taxiarchis Fountas bestehen.

Die Hoffnungen auf ein Blitz-Comeback des Griechen haben sich nicht erfüllt. Der Torjäger hatte sich im Heimspiel gegen Arsenal einen Bruch des Mittelhandknochens zugezogen, in weiterer Folge war noch unklar, ob eine Operation von Nöten ist und wie kompliziert der Bruch tatsächlich ist.

Auch der Einsatz einer Sportschiene dürfte für das Spiel in Norwegen noch zu früh kommen. Trainer Didi Kühbauer bestätigte beim Abflug, dass sowohl Fountas weiterhin fehlt als auch Yusuf Demir. Der 17-jährige Shootingstar wartet auf die nächste Corona-Testung.

Der Chefbetreuer ist jedoch zuversichtlich, dass Demir Rapid schon am Sonntag gegen Altach wieder zur Verfügung stehen wird. "Für Donnerstag geht es sich leider nicht aus." Die Hütteldorfer hatten aufgrund der in der aktuellen Situation strengen Einreisebestimmungen nach Norwegen bereits einen Tag früher als geplant die Reise in den Norden angetreten.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Neuer Vertrag? Rapid-Trainer Kühbauer scherzt über Verlängerung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare