Rapid an rumänischem Teamstürmer dran

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der SK Rapid bastelt weiter am Kader für die neue Saison.

Aktuell hoch im Kurs bei den Hütteldorfern steht laut "Krone" der rumänische Stürmer Andrei Ivan. Der 21-jährige, derzeit bei Krasnodar in Russland unter Vertrag, soll per Leihe mit Kaufoption nach Wien übersiedeln.

"Er kann auf der Seite und ganz vorne spielen, ist ein unglaublich guter Fußballer", sagt Sportchef Fredy Bickel, der ihn schon während seiner Zeit in Bern gerne verpflichtet hätte.

In Krasnodar kam Ivan, der sechs Mal im rumänischen Nationalteam auflief, in der verganenen Saison allerdings nur zu zehn Einsätzen und blieb ohne Torerfolg. Die Russen zahlten vor einem Jahr drei Millionen Euro für Ivan an CSU Craiova, für etwa die Hälfte könnte er zu Rapid wechseln.

Das ist Bickel aber zu viel, weshalb er nun eine Leihe anstrebt: "Aber mit einer Option, die für uns leistbar ist."

Parallel hofft Rapid auch auf einen Abschluss des Transfers von Christoph Knasmüllner. Mit dem Spieler sind sich die Grün-Weißen einig, noch ziert sich Barnsley mit der Ablöse.


Textquelle: © LAOLA1.at

SKN St. Pölten: Weiter kein Stadion für Wiener Neustadt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare