Philipp Zulechner trainiert beim SKN St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Zulechner ist seit Dienstag Trainingsgast beim SKN St. Pölten.

Der zuletzt beim SK Sturm Graz unter Vertrag stehende Stürmer befindet sich seit Sommer auf Klubsuche.

"Wir schauen uns einmal an, wie fit er ist. Bis zu einer Verpflichtung ist es aber noch ein langer Weg", sagt SKN-Generalmanager Andreas Blumauer zu "meinfussball.at".

Im Herbst absolvierte der 28-Jährige bereits ein Probetraining beim deutschen Drittliga-Klub KFC Uerdingen. Aus einer Verpflichtung wurde aber nichts.

Mit Kofi Schulz haben die Niederösterreicher noch einen weiteren Testspieler zu Gast. Der 29-jährige Deutsche ist Linksverteidiger und steht aktuell beim griechischen Super-League-Club Apollon Smyrnis unter Vertrag. Aufgrund einer Sprunggelenksverletzung kam er dort seit seinem Transfer im vergangenen Sommer aber noch nicht zum Einsatz.

Während St. Pölten eigentlich nicht unbedingt nach Neuzugängen sucht, soll im Gegenzug der eine oder andere Spieler abgegeben werden. Für Damir Mehmedovic, Patrick Puchegger und Oarenren Okungbowa, die im Herbst kaum spielten, sollen Abnehmer gefunden werden.


Textquelle: © LAOLA1.at

Wolfsberger AC leiht Salzburg-Talent Sekou Koita

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare