LASK-Stürmer Anselm verletzt sich wieder schwer

LASK-Stürmer Anselm verletzt sich wieder schwer Foto: © GEPA
 

Nicht schon wieder!

Tobias Anselm hat sich am Donnerstag im Training erneut einen Kreuzbandriss zugezogen. Das gibt der LASK am Freitagnachmittag bekannt. Für den 22-jährigen Stürmer ist es der zweite Kreuzbandriss seiner noch jungen Karriere.

Letzte Saison war der ehemalige U21-Teamspieler Österreichs an die WSG Tirol verliehen, für die er allerdings nur zu acht Einsätzen kam. Denn nach einem guten Start in die Bundesliga-Spielzeit mit einem Tor und drei Assists erlitt er in der neunten Runde im Auswärtsspiel gegen Sturm Graz einen Kreuzbandriss.

Anselm arbeitete hart für sein Comeback

Seitdem arbeitete Anselm hart für sein Comeback und stieg nach seiner Rückkehr zu den "Athletikern" auch wieder ins Training ein. Nun wird der Angreifer erneut einen Großteil der Saison verpassen.

"Diese Diagnose trifft uns hart und ist extrem bitter. Wichtig ist jetzt, dass er sich voll und ganz auf seine Genesung konzentrieren kann. Wir sind uns sicher, dass Tobias stärker zurückkommen wird, weil er ein super Junge ist. Wir unterstützen ihn alle als Team und wünschen ihm gute Besserung", sagt Sportkoordinator Dino Buric.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..