Christoph Knasmüllners Zukunft ist geklärt

Christoph Knasmüllners Zukunft ist geklärt Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid steuert auf einen sehr geschäftigen Transfer-Sommer zu, einige Kaderfragen sind noch offen.

Praktisch schon weg sind Mateo Barac, Mario Sonnleitner - beide haben keinen laufenden Vertrag mehr - und Marcel Ritzmaier, dessen Leihzeit geendet hat.

Eine andere Personalie ist so gut wie geklärt. Wie der "Kurier" berichtet, steht Christoph Knasmüllner vor einer Vertragsverlängerung. Sportchef Zoran Barisic sagt: "Ich bin sehr zuversichtlich, dass er bleibt und gehe davon aus, dass wir seinen Vertrag bald verlängern können."

Der 29-Jährige ist im Sommer 2018 von Barnsley nach Hütteldorf gekommen und hat im SCR-Trikot seither in 114 Pflichtspielen 60 Scorerpunkte (30 Tore, 30 Assists) gesammelt.

Gut möglich, dass der SK Rapid indes für den einen oder anderen Kicker Ablöse kassiert. "Es gibt für einige unserer Spieler konkrete Angebote. Aber bei keinem haben wir bisher einem Verkauf zugestimmt. Trotz Corona muss für starke Rapidler schon auch der Preis passen", sagt Barisic.

Konkret dürfte es sich vor allem um Max Ullmann, Ercan Kara und Yusuf Demir handeln.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..