Holt Anderlecht Austria-Goalie Ivan Lucic?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ivan Lucic hat einen passablen Herbst hinter sich. Als Nummer eins der Wiener Austria hat der Goalie größtenteils ordentliche Leistungen gezeigt, wenngleich er nur selten so überragend war wie etwa in der Schlussphase des Derbys beim SK Rapid Anfang Dezember.

In der Winter-Vorbereitung hatte der 25-Jährige dann aber das Nachsehen und musste seinen Platz im Gehäuse der Veilchen wieder Patrick Pentz überlassen. Mit Amar helac kommt im Sommer vom FC Blau-Weiß Linz zudem ein neuer Keeper zu den Violetten.

Kurzum, es deutet nicht sonderlicht viel daraufhin, dass der auslaufende Vertrag von Lucic mit Saisonende verlängert wird. Nun scheint sich für den Wiener aber eine andere, attraktive Möglichkeit aufzutun.

(Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)

Weitere Videos

Der Journalist Sacha Tavolieri von "RMC Sport" berichtet bei "Twitter", dass der RSC Anderlecht Lucic ins Auge gefasst hat. Sollte Stammgoalie Hendrik van Crombrugge den belgischen Top-Klub im Sommer verlassen, soll der ehemalige ÖFB-U21-Keeper eine Option sein.

Mit Peter Zulj steht bei Anderlecht aktuell bereits ein Österreicher unter Vertrag.

Für Lucic wäre es jedenfalls nicht die erste Auslandsstation - er stand auch schon in Deutschland beim FC Bayern, in England bei Bristol City und in Dänemark bei Aalborg unter Vertrag.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Goalietalent Matteo Bignetti wechselt von Sturm zu Frankfurt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare