VIDEO: Siebenhandl patzt bei Salzburg erneut

 

Der Kracher zwischen dem Ersten Red Bull Salzburg und dem SK Sturm Graz war eine klare Angelegenheit - am Ende hieß es 4:1 für den Serienmeister (Spielbericht >>>).

Kristensen sorgt mit einem sehenswerten Lauf für einen Blitzstart (5.), Jantscher hätte den Ausgleich auf dem Fuß gehabt. Doch so sorgt Adeyemi (22.) für den 2:0-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel keimt nach Jantschers Anschlusstreffer nur kurz Hoffnung bei Sturm auf (50.), doch die Bullen agieren zu souverän.

Das 3:1 fällt trotzdem auf kuriose Art und Weise: Wie schon gegen Real Sociedad am Donnerstag leistet sich Sturm-Keeper Siebenhandl ein Blackout. Er lässt eine Aaronson-Flanke aus und schlägt sich den Ball ins eigene Tor (74.). Der immer hungrige Adeyemi (81.) stellt mit unbändigem Willen und Knallerschuss den 4:1-Endstand her.

Der Siebenhandl-Patzer, alle Tore und Highlights im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..