Schopp: "Extrem viel Qualität" bei Rapid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Rapid Wien geht es in der Bundesliga darum, die Führung in der Qualifikationsgruppe vor lästigen Verfolgern wie Mattersburg abzusichern. Am Dienstag (19 Uhr im LIVE-Ticker) gastieren die Hütteldorfer in der Obersteiermark, wo der Vorletzte Hartberg nicht zum Stolperstein werden soll.

Markus Schopp zeigt vor dem Duell großen Respekt vor Rapid. "Wir wissen natürlich, dass da extrem viel Qualität da ist", sagt der Hartberg-Trainer. "Wir treffen auf die wahrscheinlich stärkste Mannschaft der Qualifikationsgruppe, die richtig gut reingestartet ist. Von den Voraussetzungen her haben viele gemeint, dass sie Probleme haben könnten, doch Rapid hat das grandios gemeistert."

Dennoch wolle man den Fokus auf die eigenen Qualitäten legen. "Wir wissen auch, was wir können", meint Schopp. "Vielleicht bietet gerade Rapid die Möglichkeit, gewisse Dinge wieder ins rechte Lot zu rücken. Wir wollen unseren Leuten eine tolle Show bieten und auch zeigen, dass wir gegen große Mannschaft alles abrufen können. Gelingt uns das, können wir auch gegen Rapid etwas mitnehmen!"

Keine Panik bei Hartberg

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Hartberg hat nach der Punkteteilung in der Qualifikationsgruppe noch keinen Zähler gemacht. "Wir haben zuletzt relativ wenig mitgenommen, die Spiele waren aber alle relativ knapp", ist dem Steirer noch nicht nach Panik zumute.

"Es ist nicht so, dass wir meilenweit davon weg sind. Das wissen die Burschen auch." Und gerade gegen starke Gegner habe sich Hartberg "immer ganz gut aus der Affäre gezogen".

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

LASK: Das sagen die Spieler zum Abgang von Oliver Glasner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare