Austria Wien: Kommt jetzt Alex Meier?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der sportlichen Bankrotterklärung beim 0:2 in St. Pölten brodelt bei der Wiener Austria die Gerüchteküche.

James Jeggo soll laut "Sky" ein Dreijahres-Vertrag vorgelegt worden sein, der Sturm-Mittelfeldspieler ließ zuletzt seine Zukunft offen - sein Vertrag in Graz läuft aus.

Die "Krone" bringt weitere Namen ins Spiel: Linksaußen Moutari Amadou von Ferencvaros Budapest soll ein Thema sein, der 24-jährige Nigerianer kostet aber 700.000 Euro Ablöse.

Mit Kristiyan Malinov (ZSKA Sofia) soll ein 23-jähriger Sechser kommen.

Zudem könnte Frankfurt-Ikone Alex Meier ein Thema sein - ein Stürmer und "Mentalitäts-Monster", doch schon 35 Jahre alt. Der Vertrag beim frisch gebackenen Pokalsieger läuft aus.

Die Tageszeitung spekuliert, dass die ehemaligen Teamkollegen Fredi Bobic (Frankfurt-Sportchef) und Franz Wohlfahrt (Austria-Sportchef) sich über ihn unterhalten haben könnten.

Offiziell kommentiert Wohlfahrt keine Namen.


Textquelle: © LAOLA1.at

LASK vor Verpflichtung von Bayern-Kicker Fabian Benko

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare