Fountas: "Bin glücklich bei Rapid"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Taxiarchis Fountas ist - trotz des mittlerweilen geschlossenen Transferfensters - einer der heißesten Aktien beim SK Rapid!

Starke 20 Treffer in der grün-weißen Debüt-Saison und weitere sieben Tore in der laufenden Spielzeit brachte Fountas auf den ein oder anderen Notizblock. Vor allem dem VfB Stuttgart wurde reges Interesse nachgesagt, wodurch lange über einen Rapid-Abgang spekuliert wurde.

Doch anstelle des griechischen Goalgetters verließ Thomas Murg am Deadline-Day die Hütteldorfer Richtung PAOK (Alle Infos >>>). Fountas hingegen bleibt im Westen Wiens - und freut sich laut eigenen Angaben darüber.

"Ich habe Vertrag bis 2022 und bin glücklich bei Rapid. Ich werde mein Bestes geben, um der Mannschaft zu helfen", versprach der Stürmer.

Während es auf Vereinsebene wie am Schnürchen läuft, hofft Fountas gegen das ÖFB-Team am Mittwoch (ab 20:30 Uhr im LIVE-Ticker) auf das Ende seiner Ladehemmung im Nationalteam. In seinen bisherigen vier Länderspielen hat der 25-Jährige noch nicht getroffen. "Natürlich will ich Tore schießen, aber ich mache mich deshalb nicht verrückt", betonte Fountas.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Gerhard Struber verlässt den FC Barnsley

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare