Bleibt Florian Klein bei der Austria?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Zukunft von Florian Klein steht in den Sternen. Mit Saisonende läuft der Vertrag des Rechtsverteidigers beim FK Austria Wien aus. Nach dem Rückspiel des Europacup-Playoffs beim TSV Hartberg (Mittwoch, ab 20:30 Uhr im LIVE-Ticker >>>) ist der 33-Jährige also vereinslos.

Doch die Tür beim FAK ist noch nicht zu. "Es gab erste Gespräche, wir werden weiter reden. Aber jetzt heißt es einmal volle Konzentration auf Hartberg", sagt der 45-fache ÖFB-Teamspieler in der "Krone".

Der Oberösterreicher ist im Sommer 2017 zu den Veilchen zurückgekehrt, hat bereits von 2009 bis 2012 in Favoriten gekickt. Insgesamt hat Klein 238 Pflichtspiele für die Austria auf dem Buckel, in der zu Ende gehenden Saison war er abermals unumstrittener Stammspieler, hat bisher 35 Partien bestritten.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Zwara-Konferenz": Neuer Trainer für Austria Klagenfurt?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare