Fix! WAC holt deutschen Top-Trainer Robin Dutt

Fix! WAC holt deutschen Top-Trainer Robin Dutt Foto: © getty
 

Überraschung beim Wolfsberger AC!

Die Kärntner sind auf der Suche nach einem neuen Trainer ab Sommer in Deutschland fündig geworden sein. Nicht Ex-Austria-Trainer Thorsten Fink soll ein Comeback in Österreich feiern, sondern Robin Dutt steht offiziell als künftiger WAC-Trainer ab der Saison 2021/22 fest.

Sein Amt als Cheftrainer beim WAC wird Dutt mit Beginn der Sommer-Vorbereitung aufnehmen, nähere Informationen über die Pläne der neuen WAC-Hoffnung soll es erst dann geben. Der 56-jährige Kölner tritt die Nachfolge von Ferdinand Feldhofer an, der bis zum Saisonende von Interimscoach Roman Stary ersetzt wurde.

Dutt bringt viel Erfahrung in der deutschen Bundesliga mit, wo er den SC Freiburg (2007-2011), Bayer Leverkusen (2011-2012) und Werder Bremen (2013-2014) coachte. Zuletzt war Dutt von 2018 bis 2019 bei Zweitligist VfL Bochum an der Seitenlinie anzutreffen.

Dass der Deutsche ein Fußball-Experte ist, unterstreicht auch die Tatsache, dass er von 2012 bis 2013 als DFB-Sportdirektor Matthias Sammer nachfolgte. Von 2015 bis 2016 war er zudem Vorstand Sport des VfB Stuttgart.

Präsident Dietmar Riegler meint zur Verpflichtung: "Robin Dutt war von Anfang an der Favorit auf den Trainerposten. Wir führten in der Vergangenheit viele gute und produktive Gespräche die auf hoher gegenseitiger Wertschätzung basierten. Mit seiner großen Erfahrung und Professionalität wird er uns helfen, unsere Ziele zu erreichen."

Robin Dutt beschreitet mit seiner Station in Österreich beim WAC Neuland: "Dietmar Riegler und Christian Puff (Anm. Präsident und Vize-Präsident) haben mich sowohl menschlich als auch sportlich von dieser Aufgabe überzeugt und ich freue mich auf diese Aufgabe."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..