Fix! Nemanja Celic geht nach Deutschland

Fix! Nemanja Celic geht nach Deutschland Foto: © GEPA
 

Lange wurde gemunkelt, nun ist es fix: Nemanja Celic verlässt die WSG Tirol nach nur einem Jahr und wechselt nach Deutschland in die 2. Bundesliga zum SV Darmstadt.

Dort unterschreibt der 22-jährige Mittelfeldspieler einen Dreijahresvertrag bis 2024 und wird nach Mathias Honsak und Emir Karic, der ebenfalls in diesem Sommer von Altach nach Darmstadt wechselte, der dritte ÖFB-Legionär im Dress der "Lilien".

"Ich hatte mit der WSG ein sehr erfolgreiches und schönes Jahr. Danke an die ganze Mannschaft. Auch wenn ich mich auf die neue Aufgabe natürlich freue, fällt der Wechsel alles andere als leicht. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Darmstadt", meint der nunmehrige Ex-Spieler der WSG.

Die Tiroler verpflichteten den Linksfuß im vergangenen August von den Juniors OÖ. In der Bundesliga-Saison 2020/21, welche die Wattener mit einem starken sechsten Platz abschlossen, bestritt Celic 30 Pflichtspiele. Dabei markierte er zwei Treffer und bereitete sechs weitere vor.

Manager Sport Stefan Köck bezeichnet den Abschied von "Nemo" als "herben Verlust": "Der Wechsel hat sich schon länger abgezeichnet. 'Nemo' hat sich im Vorjahr mit großartigen Leistungen in die Notizblöcke zahlreicher Vereine gespielt. Jetzt hat Darmstadt das Rennen gemacht. Natürlich ist sein Abgang ein herber Verlust. Allerdings wäre er nach Auslaufen seines Vertrags für uns ohnehin nicht zu halten gewesen. Der Abschied fällt ihm ebenso schwer wie uns. Ich hoffe, dass er demnächst die zweite deutsche Liga rockt."

Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..