Schnappt sich der LASK einen Austria-Akteur?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bahnt sich in der Bundesliga ein Transfer-Kracher an? Laut "Kurier" steht Austria-Stürmer Christoph Monschein vor einem Wechsel zum LASK.

Wie die Tageszeitung berichtet, fehlt nur mehr die Unterschrift des 28-Jährigen, dessen Vertrag in Wien-Favoriten im Sommer ausläuft. Die Wiener sollen sich zwar um eine Vertragsverlängerung mit dem Stürmer bemüht haben, doch der LASK scheint das Rennen um Monschein zu machen.

Kurz nach Jahreswechsel sollen die Oberösterreicher, entsprechend den Transferregeln ein halbes Jahr vor Vertragsende, den ersten Vorstoß gewagt haben.

Monschein kam für die Veilchen bisher auf 129 Einsätze und 46 Treffer. In der laufenden Saison wurde er aber mehrmals von Verletzungen gestoppt. Bei den Violetten spielte er sich auch ins Blickfeld des Nationalteams, für das er bisher einmal auflief.

Sollte es tatsächlich zu einem Wechsel nach Linz kommen, würde sich Monschein mit dem derzeit verletzten Marko Raguz um einen Platz im Sturmzentrum streiten. Zudem dürfte auch der aktuell nach St. Pölten verliehene Alexander Schmidt nach seiner Leihe zur Mannschaft von Dominik Thalhammer zurückkehren. Johannes Eggestein ist hingegen über den Sommer hinaus kein Thema mehr bei den Stahlstädtern. Die Leihgabe von Werder Bremen kehrt zurück an die Weser.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..