WAC verzeichnet Abgang in der Defensive

WAC verzeichnet Abgang in der Defensive Foto: © GEPA
 

Der WAC verzeichnet einen Abgang in der Defensive: Stefan Peric verlässt die Lavanttaler nach zwei Jahren und schließt sich ablösefrei dem kroatischen Erstligisten HNK Sibenik an.

Der 24-jährige Innenverteidiger kam im Sommer 2019 von Wacker Innsbruck nach Kärnten, konnte sich allerdings nie so recht durchsetzen. Am Ende seiner Zeit bei den Wolfsbergern stehen gerade einmal elf Pflichtspieleinsätze in der Bilanz.

Nachdem der Tabellen-Fünfte der abgelaufenen Bundesliga-Saison eine Option auf eine einjährige Vertragsverlängerung auslaufen ließ, läuft der Kontrakt mit 30. Juni aus. In Sibenik trifft der 1,85 Meter große Peric mit Gordon Schildenfeld und Ivan Mocinic auf ehemalige Spieler aus der Bundesliga.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..