Sturm-Verteidiger Geyrhofer für ein Spiel gesperrt

Sturm-Verteidiger Geyrhofer für ein Spiel gesperrt Foto: © GEPA
 

Sturm Graz muss nur am Sonntag gegen den LASK auf Innenverteidiger Niklas Geyrhofer verzichten.

Der 21-Jährige wird vom Strafsenat der österreichischen Bundesliga nach seinem Elferfoul am Mittwoch in der Schlussphase gegen den Wolfsberger AC für ein Spiel gesperrt. WAC-Kapitän Michael Liendl verwertete den gepfiffenen Strafstoß und schoss die Kärntner damit zu einem knappen 1:0-Erfolg.

Sturm ist aktuell Vierter in der Meistergruppe, liegt aber nur zwei Punkte hinter dem LASK und könnte somit mit einem Heimsieg die Oberösterreicher in der Tabelle überholen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..