Borussia Dortmund in der Pole um Salzburgs Mwepu

Borussia Dortmund in der Pole um Salzburgs Mwepu Foto: © GEPA
 

Dass Enock Mwepu im kommenden Sommer den nächsten Schritt weg vom FC Red Bull Salzburg machen wird, gilt als offenes Geheimnis.

Nach vier Jahren in Salzburg inklusive sieben Titeln hat sich der 23-Jährige auch international ins Rampenlicht gespielt. Laut "zambianfootball.co.zm" soll Mwepu bereits in den kommenden Tagen die Mozartstadt verlassen. Der Mittelfeldspieler wurde gemeinsam mit Patson Daka nicht von Sambias Teamchef Milutin Sredojevic für die anstehenden Freundschaftsspiele berücksichtigt, um sich um seine Zukunft zu kümmern.

Das sambische Medium bringt außerdem zwei potenzielle Interessenten für Mwepu ins Spiel: Leeds United und Borussia Dortmund. Der BVB soll in der Pole Position um den Mittelfeldspieler sein, da mit Marco Rose Mwepus ehemaliger Coach und Mentor ab Sommer in Dortmund übernimmt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..