Abgang bei WSG Tirol

Abgang bei WSG Tirol Foto: © GEPA
 

Der erste definitive Abgang zum Ende der Saison bei der WSG Tirol steht fest. Wie "Sky" berichtet, beendet Benjamin Pranter im Sommer seine Karriere als Fußball-Profi.

Der 31-Jährige wird auf Amateur-Ebene aber weiterhin kicken - er läuft in der kommenden Saison in der Regionalliga Tirol beim SC Schwaz auf.

Der Mittelfeldspieler hat - abgesehen von zwei Jahren beim FC Wacker (2009-2011) seine gesamte Karriere bei den Wattenern verbracht und in den beiden höchsten Spielklassen des Landes bisher in 144 Pflichtspielen für die WSG 36 Tore erzielt und 41 Assists verbucht.

In der laufenden Spielzeit hat es der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamspieler auf 21 Pflichtspiel-Einsätze gebracht, ist bei Trainer Thomas Silberberger allerdings meistens nur noch als Joker gefragt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..