Fan-Boykott bei Austria-Heimspiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Austria-Fans haben endgültig genug.

Im Heimspiel der mit lediglich fünf Punkten in den ersten sieben Spielen in die Saison gestarteten Wienern gegen den SCR Altach sorgen die heimischen Fans mit einem Stimmungs-Boykott für Aufsehen.

Auf einem Transparent, dass über die leere Fan-Tribüne gespannt ist, steht geschrieben: "Als Reaktion auf eure Leistungen in den letzten Wochen, halten wir heute 45 Minuten unsere Goschn!"

Darunter richten die Supporter eine noch klarere Message an die Mannschaft: "Wenn ihr Austria nicht lebt, dann ist es besser wenn ihr geht."

Eine klare Aufforderung an die Spieler des Tabellenvorletzten vor diesem Spieltag. Mit dem Pausenpfiff kehrte dann zumindest ein Teil der Anhänger wieder auf die Tribüne zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ogris über FAK-Krise: Kann aus Moped keine 1000er Kawasaki machen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare