2. Liga: Liefering mit Kantersieg gegen Rapid II

 

Der FC Liefering feiert im LAOLA1-Topspiel der 7. Runde der Admiral 2. Liga einen 6:2-Kantersieg gegen den SK Rapid II.

Erstmals müssen die jungen Hütteldorfer in Minute 19 die Überlegenheit der "Jungbullen" anerkennen. Nach herrlicher Kombination schließt Luka Reischl freistehend vor dem Tor ab.

Bereits in Minute 22 legen die Hausherren durch Forson Amankwah nach, der einen Ballverlust von Fabian Eggenfellner eiskalt ausnutzt.

Das 3:0 geht auf das Konto von Daouda Guindo (39.), der damit eine ereignisreiche Schlussphase der ersten Halbzeit eröffnet.

Marko Dijakovic (45.) bringt Rapid nämlich noch einmal heran, indem er eine Vorlage von Lukas Sulzbacher aus kurzer Distanz über die Linie drückt. Den Schlusspunkt im ersten Durchgang setzt jedoch wieder Liefering - Reischl vollendet in der Nachspielzeit aus kurzer Distanz zum Doppelpack.

Kurz nach dem Wiederanpfiff jubeln die jungen Salzburger wieder doppelt. Erst erhöht Nene Dorgeles in Minute 51 auf 5:1, in Minute 53 bringt Thomas Schiestl einen abgefälschten Schuss im Rapid-Tor unter.

In der Folge verwaltet Liefering den klaren Vorsprung, dezimiert sich jedoch selbst, da Guindo in Minute 71 Gelb-Rot sieht - er kassiert damit übrigens die ersten beiden Karten in einer ansonsten fairen Partie.

Nicholas Wunsch (80.) gelingt per Elfmeter Ergebniskorrektur, nachdem Enes Tepecik im Strafraum zu Fall gebracht wird.

Liefering reiht sich mit nunmehr 14 Punkten auf dem zweiten Platz ein. Rapid belegt mit fünf Zählern den 14. Rang.

Alle Spiele der 2. Liga im kostenlosen LIVE-Stream >>>

Alle Highlights der 2. Liga im VIDEO >>>

Der LIVE-Ticker zur 2. Liga >>>

Spielplan und Ergebnisse >>>

Die Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..