Kapfenberg beendet SKN-Siegesserie

 

Nach drei Liga-Niederlagen in Serie kann die Kapfenberger SV in der 12. Runde der Admiral 2. Liga wieder gewinnen.

Die "Falken" schlagen den SKN St. Pölten im LAOLA1-Topspiel mit 2:0 und stoppen gleichzeitig die Siegesserie der Niederösterreicher, die vor diesem Duell drei Liga-Spiele umfasste.

Puschl läuft in der 13. Minute nach einem SKN-Fehlpass im Spielaufbau alleine auf Torhüter Kasten zu, der Kapfenberger findet aber im Goalie der Niederösterreicher seinen Meister.

Aus der daraus resultierenden Ecke entsteht der Führungstreffer der Steirer: Nach einem Eckball von der rechten Seite durch Eloshvili steigt Pichorner am höchsten, um das Spielgerät per Kopf ins Tor zu befördern (14.).

In der 64. Minute nutzen die Kapfenberger einen weiteren Fehler im Aufbauspiel der Gäste, um das 2:0 einzuleiten. Grgic fängt einen Ball von Conte ab. Über Puschl läuft der Ball schnell zu Sturm-Leihgabe Dardan Shabanhaxhaj, der aus ca. 13 Metern ins lange Eck zur Vorentscheidung trifft.

Mit diesem Sieg überholt Kapfenberg in der Tabelle die Young Violets Austria Wien und klettert mit 12 Punkten auf Rang 12, St. Pölten ist mit 13 Zählern Elfter.

Am Mittwoch sind beide Teams im Cup-Einsatz. Kapfenberg muss zum Zweitligaduell beim FAC Wien (LIVE-Ticker>>>), während St. Pölten Red Bull Salzburg empfängt (LIVE-Ticker >>>).

Der LIVE-Ticker zur 2. Liga >>>

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..