FAC schockt GAK last minute

 

Der FAC knöpft in der 29. und zugleich vorletzten Runde dem GAK ein 2:2 ab.

Von Anpfiff weg agieren die Floridsdorfer aktiver und belohnen sich prompt in der Anfangsviertelstunde: Im Alleingang marschiert Milan Jurdik Richtung GAK-Schlussmann Meierhofer, den er eiskalt zur Führung bezwingt - 1:0 (13.)!

Die passende Antwort der Grazer lässt zunächst auf sich warten. Während Gabbichler (27.) im Strafraum unglücklich wegrutscht und Perchtold (29.) den Kasten knapp verpasst, staubt Stefan Pfeifer nach einem Freistoß trocken ab - 1:1 (32.)!

Spielerisch umkämpfter verläuft Abschnitt zwei, wo Großchancen ins Hintertreffen geraten. So bleibt ein Distanzschuss von GAK-Akteur Gabbichler (69./daneben) über längere Zeit das einzige Highlight, ehe Sostarits den flinken Gabbichler im Strafraum zu Fall bringt. GAK-Kapitän Perchtold (89.) verwandelt den Elfmeter anschließend souverän.

Dass die Punkte schlussendlich doch geteilt werden, liegt an Anthony Schmid, der die letzte Hereingabe im GAK-Gehäuse unterbringt - 2:2 (90.+6)!

In der Tabelle bleibt der GAK (43 Punkte) auf Rang sechs, der FAC ist mit 33 Zählern Neunter.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..