FAC lässt zehn Amstettner hinter sich

 

Der FAC macht am 28. Spieltag der 2. Liga einen großen Sprung in der Tabelle. Die Floridsdorfer bezwingen den SKU Amstetten mit 2:0 und rücken so vom 13. auf den neunten Rang nach vorne.

Die Wiener erwischen einen Traumstart ins Spiel: Eine von Marco Sahanek getretene Ecke wird von Elias Felber aufs Tor verlängert, Amstetten-Keeper Dennis Verwüster kann die Kugel im kurzen Eck nur mehr ins eigene Netz lenken (7.).

Sahanek steht auch nach Seitenwechsel im Mittelpunkt. Der FAC-Topscorer wird nach 50 Minuten von Philipp Offenthaler an der Ferse getroffen - Offenthaler, der nur zwei Minuten früher bereits verwarnt wurde, muss mit Gelb-Rot vom Feld.

In Überzahl lässt der FAC nichts mehr anbrennen und stellen kurz vor Schluss in Form von Michael Jurdik auf 2:0 (89.).

Der FAC überholt mit nun 32 Zählern den SKU und ist Achter. Amstetten hat einen Punkt weniger auf dem Konto und belegt Rang elf.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..