Kein Sieger bei Kapfenberger SV - Rapid II

 

Der Kapfenberger SV und der SK Rapid II trennen sich am Freitagabend in der 27. Runde der 2. Liga mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Gastgeber gehen bereits in der 9. Minute in Führung - und das in spektakulärer Manier: Elvedin Heric versenkt einen direkten Eckball via Innenstange.

Nach einem Foul von N'Zi an Strasser haben die Hütteldorfer vom Elfmeterpunkt die große Chance zum Ausgleich: Denis Bosnjak knallt den Strafstoß jedoch an die Latte.

Kurz nach Seitenwechsel erzielt der zur Pause eingewechselte Marco Fuchshofer nach einer schönen Einzel-Aktion mit einem satten Schuss vom 16er den verdienten Ausgleich für die Wiener (51.).

Danach bleiben beide Mannschaften ohne nennenswerte Tor-Chancen. Kapfenberg schreibt damit nach zwei Niederlage in Folge wieder einmal an, bleibt aber auf Rang sieben. Rapid zieht zwar punktemäßig mit Austria Lustenau gleich, liegt aber ebenfalls weiterhin auf Position 15.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..