Steyr gewinnt Abstiegs-Duell gegen Horn

 

Vorwärts Steyr feiert in der 22. Runde der 2. Liga einen 3:1-Heimsieg gegen den SV Horn.

Die Gastgeber setzen das erste Ausrufezeichen der Partie: Ein Schuss von Bilic knallt an die Querlatte. Chancen sind in der Folge aber Mangelware. Nach Seitenwechsel jubelt Steyr: Nach einer Flanke von Brandstetter schraubt sich Kapitän Prada hoch und trifft per Kopf (50.).

Köpfchen beweist auch Horn beim Ausgleich. Patrick Monteiro tankt sich in den Strafraum durch, seine Flanke verwertet der aufgerückte Verteidiger Luis Vasquez Diaz im Fünfer (69.).

Die Freude der Horner dauert nur kurz: Nach einer weiten Freistoß-Flanke bringen die Niederösterreicher den Ball nicht weg. Pradas Schussversuch reißt ab, wird aber zur idealen Vorlage für Bilic, der aus kurzer Distanz zur neuerlichen Führung trifft. Den Schlusspunkt setzt Monsberger in der Nachspielzeit: Der eingewechselte Stürmer läuft in der 95. Minute alleine auf Torhüter Kronsteiner zu und schiebt trocken ein.

Für Steyr wichtige drei Punkte im Abstiegskampf. Die Oberösterreicher liegen mit 24 Punkten nun zwei Zähler über dem Strich auf Rang 12. Horn ist mit 21 Punkten Letzter.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..